• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Iyengar-Yoga

Iyengar-Yoga ist eine der weltweit am meist praktizierten Yoga-Traditionen, bekannt für die Betonung korrekter Ausrichtung des ganzen Körpers in jeder Yoga-Haltung. Diese Präzision schafft Kraft, Ausdauer, Balance und Flexibilität – ein neues Gefühl von Wohlbefinden.Der sachgerechte Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln - wie Klötzen, Decken, Gurten und anderen Hilfsmitteln – befähigen jeden Schüler, auch mit evtl. vorhandenen körperlichen Einschränkungen wie z.b. Rückenschmerzen, Knie- oder Schulterproblemen, die gewünschten Yoga-Haltungen einzunehmen.
Die Belohnung: ein kräftiger, flexibler und gesunder Körper, klare Gedanken und Emotionen und eine heitere Gelassenheit.

Im Yogastudio Regina Friedrich finden Sie sowohl Kurse für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Ebenso für besondere Zielgruppen, wie Kinder, Schwangere etc. gibt es Angebote. Außerdem werden wechselnde Workshops wie etwa Dance-Yoga auf der Website www.yogastudio-adenau.de angekündigt.

Infos zu B.K.S Iyengar

iyengaryogaIyengar-Yoga ist eine Yogarichtung, die von B.K.S. Iyengar, geboren 1918, entwickelt wurde. Im Laufe seiner jahrzehntelangen Übungspraxis erforschte er jede einzelne Yogahaltung (Asana) in Bezug auf die korrekte Ausrichtung und Wirkung. Die Erfahrungen, die er mit seinem eigenen Körper machte, brachten Iyengar dazu, Hilfsmittel zu benutzen oder auch neu zu entwickeln, so genannte "props" wie rutschfeste Matten, Gurte, Klötze, Polster, Rückenbänke. Die Props ermöglichen den Yoga-Übenden, auch schwierigere Asanas einzunehmen bzw. einfach erscheinende Asanas genauer wahrzunehmen. Dementsprechend ist Iyengar-Yoga für sportliche Menschen genauso interessant wie für an Einschränkungen leidende Menschen. Letzteren hilft die Yoga-Therapie bei körperlichen wie auch psychischen Problemen. Die anspruchsvolle Asana-Praxis wird zusammen mit dem notwendigen philosophischen und anatomischen Wissen in einer 3-jährigen Ausbildung zum zertifizierten Iyengar-Yoga-Lehrer vermittelt.

Typisch für den kraftvollen und fordernden, aber achtsamen Unterricht im Iyengar-Yoga sind drei Aspekte:
1. Technik – das in der körperlichen Ausrichtung sehr genaue Arbeiten sowie das gelegentliche Üben mit Hilfsmitteln wie Gurten, Stühlen und Blöcken. Diese erleichtern oder intensivieren die detailgenaue Praxis.
2. Dauer – wie lange bleibt der einzelne Teilnehmer in der Haltung, damit sich eine sowohl dehnende und kräftigende, wie auch biochemische, psycho-mentale Wirkung entfaltet.
3. Sequenz – welche Asanas passen zu den äußeren (z.B. Wetter, Tageszeit) und inneren Bedingungen (nervlicher und körperlicher Zustand der Teilnehmer).
Die Kombination von Technik, Dauer und Sequenz führt zu einer tiefen Durchdringung des Körpers bis ins Zentrum des Seins. Geübte Praktizierende erleben Asanas als eine Art der Meditation. B.K.S. Iyengar sagt: "Asana is meditation in action."
"Ramani Iyengar Memorial Yoga Institute" in Pune, Indien, zahlreiche Iyengar- Yoga- Institute und -Zentren in allen Erdteilen.

Yogastudio Adenau

Yoga -Ayurveda und Gesundheit

• Iyengar Yoga
• Ayurveda Massagen
• Gesundheitsberatung
• Entspannungstherapie
• Stressbewältigung/ Anti- Burnout
• Energiebehandlung
• SPC Seminare
• Workshops

Kontakt

Yogastudio Adenau - Yoga, Ayurveda & Gesundheit
Blankenheimer Str. 31
D/53518 Adenau/am Nürburgring
Tel.: +49 (0) 2691/22 14
E-Mail: kontakt@yogastudio-adenau.de

So finden Sie uns

 

 

 

facebook blogger logo google plus